So wählen Sie Racks und Rack-Gehäuse aus

Wenn Sie auf der Bühne stehen und auf Tournee sind, sind Equipment-Racks der professionelle Weg, um Ihre Power Conditioner, Mikrofonvorverstärker, Mischpulte, Prozessoren, drahtlose Geräte und andere Audioausrüstung zu schützen. Aber nicht alle Racks und Rack-Cases sind gleich. Dieser Sweetwater-Kaufratgeber enthält Informationen, die Ihnen bei der Auswahl von Racks und Rack-Gehäusen für Ihre Bedürfnisse helfen können. Da es beim Kauf von Racks und Rack-Gehäusen für Ihre spezielle Gerätekombination so viel zu beachten gibt

Tipps und Tricks zum Rackeinbau

Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Tricks, die Ihnen bei der Installation Ihres Equipments in Ihrem Rack helfen und Ihnen das Leben beim Transport Ihres Rigs von Gig zu Gig erleichtern.

Wählen Sie die richtige Rack-Tiefe

Planen Sie genügend Platz hinter Ihrem Rack und für alle Kabel/Stecker ein, die eingesteckt bleiben müssen, wenn das Rack geschlossen ist. Wenn Ihre Geräte nicht sehr tief sind, sollten Sie vielleicht ein flaches Rack in Betracht ziehen. Diese sind leichter und sparen Platz beim Transport. Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel Platz Sie in Ihrem Rack benötigen. Sagen Sie uns, welche Geräte Sie in das Rack stellen wollen, und wir helfen Ihnen, die beste Option zu finden.

Gleichen Sie das Rack aus

Montieren Sie schwerere Geräte im unteren Bereich des Schwerlastregals und leichtere oben. So bleibt das Rack im Gleichgewicht, fällt beim Transport nicht um und lässt sich leichter tragen und heben.

Sorgen Sie für Luftzirkulation

Elektronische Geräte, insbesondere Verstärker, können viel Wärme erzeugen. Ein Wärmestau gefährdet die Lebensdauer Ihrer Geräte. Wenn ein Gerät, wie z. B. ein Verstärker, sehr heiß wird, lassen Sie mindestens einen freien Platz über dem Gerät im Rack, um einen Luftstrom zu ermöglichen. Wärme steigt nach oben, also ordnen Sie die Geräte in Ihrem Rack so an, dass sich die größten Wärmeproduzenten nicht gegenseitig beeinflussen. In einigen Fällen kann ein rackmontierbarer Lüfter notwendig sein, um die Dinge kühl zu halten.

Bequeme Lösungen für Strom und Beleuchtung

Rackmountable Power Conditioner können acht oder mehr Steckdosen in einem einzigen Rackplatz bereitstellen. Wenn Sie eine dieser Leisten verwenden, können Sie den Kabelsalat auf ein Minimum reduzieren und müssen nur eine Steckdose finden, um Ihr Rack mit Geräten anzuschließen. Da die Arbeit an einem Rack in einem dunklen Club oder Studio schwierig sein kann, sind viele rackmontierbare Stromversorgungsgeräte mit ausfahrbaren Leuchten ausgestattet, die Ihr Rack-Equipment beleuchten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.